2001 - Ein gefundenes Fressen - Theaterverein Steffeln

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir spielten

Ein gefundenes Fressen
Komödie nach Emil Rosenows „Kater Lampe“
bearbeitet von Thomas Bartholomäus
aufgeführt am
Samstag, 19. März 2001
Samstag, 26. März 2001
Sonntag, 27. März 2001

Inhalt:


        
        
Die Katze der Magd Lina Neumerkel sorgt für Unordnung und Verwirrung im ganzen Dorf.  Zerrissene Pelze und zerschlagenes Geschirr gibt es in allen Häusern. Da muss der Gemeindevorstand Ermischer einschreiten. Die Katze wird festgesetzt und dem Gemeindediener Seifert in Obhut gegeben. Aus dem scheinbar einfachen Fall wird ein Dorf-Politikum. Jeder hat etwas auf dem Kerbholz. Und jeder versucht seinen Gewinn aus der Situation zu ziehen.
 
In den RollenDarstellerinnen & Darsteller
Ermischer
Bauer und Bürgermeister
Albert Finken
Frau Ermischer

Maria Leuschen
MaarieMagd bei Ermischers
Anni Finken
UlbrichLandbriefträger
Horst Mies
Frau Ulbrich
Rita Lentz
NeubertKaufmann und Fabrikant
Hermann Wittmer
Frau Neubert
Gertud Bernardy
Seifert
Gemeindediener
Ernst Blameuser
Frau Seifert
Marita Weber
SchönherrHandwerkmeister
Adolf Quetsch
Frau Schönherr
Liesel Klomfaß
Lina Neumerkel
Magd bei Schönherr
Sonja Blameuser
WeigelBezirksgendarm
Friedhelm Finken



SouffleuseDaniela Hoffmann-Sünnen
Bühne & TechnikRudi Blameuser, Erich Zilligen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü